Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lederarten:arbeiterschutzartikel_asa_-_leder

Arbeiterschutzartikel ASA - Leder

Arbeiterschutzartikel ASA - Leder

Leder für Arbeiterschutzartikel, „ASA-Leder„, für Handleder, Schweißerhandschuhe, Lederschürzen usw., zum Schutz gegenüber der Einwirkung höherer Temperaturen, Einwirkungen von Feuchtigkeit, Säuren, Alkalien usw., werden vorwiegend aus Rindleder oder kräftigen Spalten in Chromgerbung hergestellt. Die Leder müssen bei ausreichenden Festigkeitseigenschaften gut ausgewaschen , weich und geschmeidig sein, dürfen aber nur geringen Fettgehalt aufweisen.

Zu den technischen Ledern gehört auch die große Gruppe der Arbeiterschutzartikel-Leder. Diese Leder, auch ASA-Leder bezeichnet, dienen vorwiegend zur Herstellung von Schürzen, Handschuhen, Handleder, ferner als Schutzkleidung für Kopf, Hand und Knie usw. Als Rohmaterial wählt man hierfür Rindleder oder kräftige Spalte, die wegen der besonderen Hitzebeständigkeit in Chromgerbung hergestellt werden. Sie sollen gut ausgewaschen und wenig gefettet sein und nur eine geringe Zügigkeit aufweisen. Dabei ist zusätzlich darauf zu achten, dass keinerlei hautreizende Stoffe in wasser- oder schweißlöslicher Form im Leder vorhanden sein dürfen. Trotz eines geringen Fettgehaltes sollen derartige Leder durchwegs weich und geschmeidig sein, sowie einen ausreichenden Schutz gegenüber Einwirkung von Feuchtigkeit, höheren Temperaturen, Säuren und Alkalien usw. Gewähren.


Kategorien:


~~UP~~


Quellenangabe:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederarten/arbeiterschutzartikel_asa_-_leder.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 12:00 (Externe Bearbeitung)