Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lederbegriffe:vdl

VDL

Verband der Deutschen Lederindustrie e.V. VDL:

Der Verband der Deutschen Lederindustrie e.V. (VDL) ist der Wirtschaftsverband der ledererzeugenden Industrie. Die Hauptaufgabe des VDL liegt in der Wahrung und der Vertretung der wirtschaftlichen, politischen sowie technischen Interessen der deutschen ledererzeugenden Industrie geben über Politik, Behörden sowie vor und nachgelagerten Wirtschaftsbereichen.

Der VDL ist der kompetente Ansprechpartner für die Unternehmen der Branche.

Hauptaufgaben:

Zu den Hauptaufgaben gehören insbesondere die Bereiche:

  • Forschung, Technik, Umwelt, Normung
  • Rohwarenverbesserung, Rohwarenmarkt
  • Wirtschaftspolitische und betriebswirtschaftliche Fragen
  • Außenhandel, Messen, Statistiken, Marktdaten
  • Europäische und internationale Verbände

Der VDL ist Mitglied des Europäischen Gerberverbandes COTANCE in Brüssel sowie des International Council of Tanners ICT mit Sitz in Großbritannien. Der VDL ist außerdem Mitglied des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI).

Direkter Weblink: Verband der Deutschen Lederindustrie e.V. VDL


Kategorien:


~~UP~~


Quellenangabe:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederbegriffe/vdl.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 11:58 (Externe Bearbeitung)