lederfehler:fettriefen_fettrippigkeit_rippigkeit_bei_lamm-_und_schafshaeute

Fettriefen Fettrippigkeit Fettriefigkeit Rippigkeit und Doppelhäutigkeit bei Lamm- und Schafshäuten

Fettriefen, bzw. Rippigkeit bei Schafleder

Insb. bei feinwolligen und häufig auch bei Schaffellen mit grober Wollen sind auf dem Rücken quer verlaufende Riefen erkennbar. Häufig erkennt man diese Rippigkeit schon auf der Haut des lebenden Tieres aber in schwach ausgeprägter Form erst im Verlauf der Lederherstellung, bzw. nach der Enthaarung (Äscher). Typische Stellen, bzw. Hautbereiche sind die Hals- und Schulterpartien mit deutlich sichtbaren Fetteinlagerungen in Wellen- und Streifenform.

Deutlich sichtbare Doppelhäutigkeit an Schafleder durch Fettrippigkeit mit zusätzlicher maschineller Beschädigung während der Lederherstellung

Die Rippen- und Riefenbildung entsteht durch massive Fettablagerung zu Lebzeiten in der oberen Papillarschicht, bzw. zwischen Papillar- und Retikularschicht. Wenn diese Fetteinlagerungen während der Lederherstellung (durch entfettende Prozesse zur Entfernung des ungewünschten und störenden Naturfettes der Haut) entfernt werden, entstehen ausgeprägte Hohlräume mit deutlicher Sichtbarkeit am Leder, bzw. auf der Lederoberfläche. Physikalische Echtheiten wie z.B. die Reißfestigkeiten werden erheblich negativ beeinflusst und eine Wertminderung, bzw. Wertlosigkeit ist i.d.R. unvermeidbar. Zudem ist auch optisch die Fettriefigkeit / Fettrippigkeit als besonders starke Losnarbigkeit erkennbar, und wird daher als Doppelhäutigkeit bezeichnet. Die Doppelhäutigkeit ist die stärkste Form der Losnarbigkeit. Wenn fettrippige / doppelhäutige Lamm- und Schaffelle zu Leder verarbeitet werden, ist i.d.R. schon während der Lederherstellung mit starken Beschädigungen (durch meist maschinelle Bearbeitungsschritte) zu rechnen, bzw. unvermeidbar. Insb. durch die Walkwirkung im Gerbfaß aber auch durch die Arbeiten an der Entfleisch-, Falz- und Ausreckmaschine werden doppelhäutige Felle bis zu völligen Wertlosigkeit zusätzlich beschädigt.


massive Fettrippigkeit auf Lammleder
unregelmäßige Färbung durch sichtbare Fettrippigkeit / Doppelhäutigkeit bei Lamm- und Schafsleder

3 Fettrippigkeit und zusätzliche mechanische Beschädigung durch Ausrecken der doppelhäutigen Schafleder
  • <h4>3 Fettrippigkeit und zusätzliche mechanische Beschädigung durch Ausrecken der doppelhäutigen Schafleder</h4><p>25/01/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/40s, f/3.5, ISO 80</p><p>lederpedia-05182019-rippigkeit_5_650-122.jpg</p>
  • <h4>2- deutlich sichtbare Doppelhäutigkeit an Schafleder durch Fettrippigkeit mit zusätzlicher maschineller Beschädigung während der Lederherstellung</h4><p>25/01/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/60s, f/4, ISO 160</p><p>lederpedia-05182019-rippigkeit_4_650-121.jpg</p>
  • <h4>1- deutlich sichtbare Doppelhäutigkeit an Schafleder durch Fettrippigkeit mit zusätzlicher maschineller Beschädigung während der Lederherstellung</h4><p>19/03/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/80s, f/3.2, ISO 80</p><p>lederpedia-05182019-fettrippigkeit_schaf_650-48.jpg</p>
  • <h4>4 massive Fettrippigkeit auf Lammleder</h4><p>25/01/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/40s, f/2.8, ISO 80</p><p>lederpedia-05182019-rippigkeit_6_650-123.jpg</p>
  • <h4>5 massive Doppelhäutigkeit auf Lamm- und Schafleder</h4><p>25/01/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/40s, f/3.5, ISO 125</p><p>lederpedia-05182019-rippigkeit_7_650-124.jpg</p>
  • <h4>6 Fettrippigkeit und Doppelhäutigkeit an Lamm- und Schafleder einschl. mechanischer Beschädigungen</h4><p>25/01/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/40s, f/3.5, ISO 125</p><p>lederpedia-05182019-rippigkeit_7_grau_650-125.jpg</p>
  • <h4>7 unregelmäßige Färbung durch sichtbare Fettrippigkeit Doppelhäutigkeit bei Lamm- und Schafsleder</h4><p>19/03/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/30s, f/2.8, ISO 160</p><p>lederpedia-05182019-rippigkeit_schaf_650-120.jpg</p>

Bildersammlung Rippigkeit und Doppelhäutigkeit bei Lamm- und Schafsleder

Picture material & image credits by Lederpedia editorship - click to enlarge

7 Bilder

© 2019 by Lederdedia.de


Bildliste:


Kategorien:

Quellenangabe:

Zitierpflicht und Verwendung / kommerzielle Nutzung

Bei der Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de besteht eine Zitierpflicht gemäß Lizenz CC Attribution-Share Alike 4.0 International. Informationen dazu finden Sie hier Zitierpflicht bei Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de. Für die kommerzielle Nutzung von Inhalten aus Lederpedia.de muss zuvor eine schriftliche Zustimmung (Anfrage via Kontaktformular) zwingend erfolgen.


www.Lederpedia.de - Lederpedia - Lederwiki - Lederlexikon
Eine freie Enzyklopädie und Informationsseite über Leder, Ledertechnik, Lederbegriffe, Lederpflege, Lederreinigung, Lederverarbeitung, Lederherstellung und Ledertechnologie

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederfehler/fettriefen_fettrippigkeit_rippigkeit_bei_lamm-_und_schafshaeute.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/26 11:31 von admin