Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lederfehler:mistschaeden_und_urinschaeden

Dungbehang, Mistschäden, Mistplatten und Urinschäden

Mist- und Urinschäden

Ein typischer und verhältnismäßig häufiger Schaden sind die auf unreine Stallhaltung zurückzuführenden Schädigungen durch Mist und Urin.

Dungbehang an der lebenden Kuh im Stall

Abgesehen davon, dass Mist und Urin, bei häufiger oder dauernder Einwirkung bereits an der Haut des lebenden Tieres Anätzungen / Verätzungen und die verschiedenartigsten Entzündungen verursachen, durch die die empfindliche Narbenschicht angegriffen wird, unterliegen derartige Stellen während des Konservierungsprozesses in besonderem Maße der Einwirkung der Mikroorganismen und weisen darum häufig auch die gewöhnlichen Fäulnisschäden auf. Mist- und Urinschäden kommen hauptsächlich auf Haustierhäuten vor und da an Klauen und Bauchteilen. Zu erkennen ist dieser Schaden im allgemeinen nicht an der Rohhaut. An vielen Häuten befindet sich mehr oder weniger Dungbehang, es ist aber nicht gewiss, ob unter diesen Stellen eine Schädigung des Narbens vorliegt. Oft können auch Häute, die keinen Dungbehang haben, diesen Schaden aufweisen. Erst an der Blöße (der durch den Prozess Äscher enthaarten Haut) erkennt man das Vorhandensein dieser Schadensart. Die geschädigten Stellen erscheinen meist in größerem Ausmaß andersfarbig als die intakte Umgebung, der Narben wirkt grob und die Haarporen vergrößert. Bei stärkerer Schädigung erscheint der Narben etwas angefressen bis hin zu vollständiger Nubukierung.
Mist- und Urinschäden äußern sich am fertigen Leder je nach dem Ausmaß als matte Stellen, starke Aufrauhung des Narbens oder direkte Anfressung und wirken sich besonders bei Oberleder unangenehm aus. Die Farbaufnahme solcher beschädigten Stellen ist gewöhnlich gegenüber gesunden Stellen stark verändert. Nicht selten nimmt der Schaden bei Kalbfellen 10-20 % der Fläche ein und entwertet das Leder entsprechend beim Ausschnitt von Schuhoberteilen, bzw. Stanzteilen.


Beschädigung der Lederoberfläche / Narbenseite durch Dungbehang, Transportschäden und Stallflechten (Räude) auf der Kuhhaut
Beschädigung der Lederoberfläche / Narbenseite durch Mistplatten, Dung und Urin auf der Kuhhaut
Beschädigung der Lederoberfläche durch Mistplatten auf der Kuhhaut
sichtbares Fehlerbild durch Dungbehang und Mistplatten sichtbar an der enthaarten Kuhhaut
vernarbte und beschädigte Lederoberfläche durch Dungbehang
sichtbare Beschädigung der Lederoberfläche durch Urin

2- sichtbares Fehlerbild durch Dungbehang und Mistplatten sichtbar an der enthaarten Kuhhaut
  • <h4>2- sichtbares Fehlerbild durch Dungbehang und Mistplatten sichtbar an der enthaarten Kuhhaut</h4><p>25/05/2019</p><p>lederpedia-05172019-mistplatte_enthaart-10.jpg</p>
  • <h4>1- Dungbehang an der lebenden Kuh im Stall</h4><p>17/05/2019</p><p>lederpedia-05172019-kuh_mit_dungbehang-8.jpg</p>
  • <h4>3 - sichtbare Beschädigung der Lederoberfläche durch Urin</h4><p>19/08/2017</p><p>lederpedia-05182019-11-_mist-_und_urinschaeden_auf_rindleder-11.jpg</p>
  • <h4>4 - Backsteinblattern - Folgeschaden der Rotlauferkrankung bei Schweinen sichtbar am Schweinsleder</h4><p>19/08/2017</p><p>lederpedia-05182019-12-backsteinblattern_auf_schweinsleder-12.jpg</p>
  • <h4>5 - vernarbte und beschädigte Lederoberfläche durch Dungbehang</h4><p>19/03/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/100s, f/3.2, ISO 80</p><p>lederpedia-05182019-dungbefall_650-31.jpg</p>
  • <h4>6 - Beschädigung der Lederoberfläche durch Mistplatten auf der Kuhhaut</h4><p>29/12/2009 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/50s, f/3.5, ISO 125</p><p>lederpedia-05182019-dungbehang_1_650-33.jpg</p>
  • <h4>7 - Beschädigung der Lederoberfläche durch Mistplatten, Dung und Urin auf der Kuhhaut</h4><p>05/01/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/60s, f/4, ISO 250</p><p>lederpedia-05182019-dungbehang_2_650-34.jpg</p>
  • <h4>8 - Beschädigung der Lederoberfläche durch Mistplatten, Dung und Urin auf der Kuhhaut Bild 2</h4><p>05/01/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/60s, f/4, ISO 160</p><p>lederpedia-05182019-dungbehang_6_650-35.jpg</p>
  • <h4>9 - Beschädigung der Lederoberfläche / Narbenseite durch Mistplatten, Dung und Urin auf der Kuhhaut Bild 3</h4><p>19/03/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/60s, f/4, ISO 160</p><p>lederpedia-05182019-dungbehang_narbenseite_650-32.jpg</p>
  • <h4>10 - Beschädigung der Lederoberfläche / Narbenseite durch Dungbehang, Transportschäden und Stallflechten (Räude) auf der Kuhhaut Bild 5</h4><p>25/05/2019</p><p>lederpedia-05182019-dungbehang_raeude_transportschaeden_2_650-36.jpg</p>
  • <h4>11 - Beschädigung der Lederoberfläche mit vollständiger Nubukierung durch Mistplatten, Dung und Urin auf der Kuhhaut Bild 6</h4><p>19/03/2010 - Canon DIGITAL IXUS 200 IS, 1/100s, f/3.2, ISO 80</p><p>lederpedia-05182019-nubukierung_durch_dungbehang_650-100.jpg</p>

Bildersammlung Dungbehang und Mistplatten

Picture material & image credits by Lederpedia editorship - click to enlarge

11 Bilder

© 2019 by Lederdedia.de

Bildliste:



Kategorien:

Quellenangabe:

Zitierpflicht und Verwendung / kommerzielle Nutzung

Bei der Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de besteht eine Zitierpflicht gemäß Lizenz CC Attribution-Share Alike 4.0 International. Informationen dazu finden Sie hier Zitierpflicht bei Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de. Für die kommerzielle Nutzung von Inhalten aus Lederpedia.de muss zuvor eine schriftliche Zustimmung (Anfrage via Kontaktformular) zwingend erfolgen.


www.Lederpedia.de - Lederpedia - Lederwiki - Lederlexikon
Eine freie Enzyklopädie und Informationsseite über Leder, Ledertechnik, Lederbegriffe, Lederpflege, Lederreinigung, Lederverarbeitung, Lederherstellung und Ledertechnologie


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederfehler/mistschaeden_und_urinschaeden.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/26 09:22 von admin