Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lederherstellung:gerbung:immergan_immergan-gerbung

Immergan Immergan-Gerbung

Zur weiteren Unterstützung der Neusämischgerbung wurden im Zuge der Traneinsparung von der chemischen Industrie synthetische Austauschstoffe für die Fettgerbung geliefert, die eine Herstellung von Sämischledern ohne Tran ermöglichten. So konnte durch die „Immergan-Gerbung“, bei der Hautblößen mit dem Immergan, einem Fettsäuresulfochlorid, nach einem besonderen Verfahren behandelt werden, ein Leder von ausgesprochen sämischlederartigem Charakter erhalten werden.

Das Immergan-Leder ist weiß, so dass sich ein Bleichen erübrigt. Die Zurichtung erfolgt wie beim normalen Sämischleder; es lässt sich auch ohne besondere Behandlung einwandfrei färben.


Kategorien:

Quellenangabe:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederherstellung/gerbung/immergan_immergan-gerbung.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 15:32 (Externe Bearbeitung)