Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


vacheleder_modern_gegerbt

Vacheleder modern gegerbt

Vacheleder modern gegerbt:

Vom Vacheleder, dem heute am meisten gebrauchten Bodenleder, wird verlangt, dass es eine gute Festigkeit besitzt, jedoch weicher und biegsamer als Sohlleder gearbeitet ist. Im Gegensatz zur Altgrubengerbung von Sohl- und Vacheleder wird das modern gegerbte Vacheleder nach den verschiedensten Kombinationsverfahren zwischen Grube und Faß durchgeführt. Durch entsprechende Gerbführung ist es in neuerer Zeit möglich, Vacheleder in einwandfreier Qualität in den vielfältigsten Variationen bei Kombination von vegetabilischen und synthetischen Gerbstoffen in einem Zeitraum von praktisch nur wenigen Wochen herzustellen. Als Rohhautmaterial werden Kuh-, Kalbinnen- und leichte Ochsenhäute verwendet. Nach einem kurzen milden Äscher durchlaufen die Blößen eine schwach saure Angerbung im Farbengang, dann Kombinationen zwischen Versenk und Versatz sowie Ausgerbung im Faß oder nur Farbengang mit Faßausgerbung. Die Zurichtung dieser Lederart erfährt eine Erweiterung durch Stoßen und Abölen.


Kategorien:


~~UP~~


Quellenangabe:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
vacheleder_modern_gegerbt.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 11:30 (Externe Bearbeitung)